Startpunkt der Seite
Startpunkt des Seiteninhaltes

Frauengerechtes Gesundheitssystem

Der Arbeitskreis "Frauen mit Behinderungen und chronischer Erkrankung" der BAG SELBSTHILFE hat ein Positionspapier für ein frauengerechtes Gesundheitssystem verfasst. Anbei finden Sie dieses Positionspapier.

Transparenz im Gesundheitswesen

Die BAG SELBSTHILFE tritt als Kooperationspartnerin der „Weissen Liste“ für die Stärkung der Transparenz des Leistungsgeschehens im Gesundheitswesen ein.

Portal "Weisse Liste": Für Patienten und Angehörige gibt es ein neues, interaktives Instrument, das sie bei der Suche nach dem für sie geeigneten Krankenhaus unterstützt: das Internetportal www.weisse-liste.de. Das unabhängige Portal ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen.

Interessierte finden dort leicht verständliche Informationen zur Krankenhausqualität. Ein Suchassistent ermöglicht eine nach eigenen Vorstellungen gestaltete Auswahl unter den rund 2.000 deutschen Kliniken.

www.weisse-liste.de

Selbsthilfeforschung (SHILD-Report)

Seit Sommer 2013 findet ein bundesweites Forschungsvorhaben zur Struktur- und Bedarfsanalyse der Selbsthilfe in Deutschland (SHILD) statt.

Einzelheiten zur Ausrichtung und zum Ablauf des Vorhabens finden Sie hier.

Mittlerweilse liegen die ersten Zwischenergebnisse des Forschungsvorhabens vor. Auf der Projektwebsite www.uke.de/shild können Sie unter der Rubrik "Materialien" die Kurzberichte über die Befragungen der Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfegruppen abrufen.

Nationaler Aktionsplan für Menschen mit seltenen Erkrankungen (NAMSE)

Die BAG SELBSTHILFE unterstützt die Allianz chronisch seltener Erkrankungen (ACHSE) bei ihren Bemühungen, den sogenannten Namse-Prozess weiter voranzutreiben. Lesen Sie hierzu