Startpunkt der Seite
Startpunkt des Seiteninhaltes

Hart an der Grenze – Ansprechpersonen

Zurück zur Übersicht

Kontakt und Information

BAG SELBSTHILFE e.V.
Sonja Liebherr
Büro Berlin
Isländische Straße 18, 10439 Berlin
Tel.:   0211 31006-55
Fax:   0211 31006-48
Mail: sonja.liebherr(at)bag-selbsthilfe.de
www.bag-selbsthilfe.de

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz
Helga Schneider-Schelte
Friedrichstraße 236, 10969 Berlin
Tel.:   030 2593795-15
Fax:   030 2593795-29
Mail: helga.schneider-schelte(at)deutsche-alzheimer.de
www.deutsche-alzheimer.de

 

ReferentInnen/SeminarleiterInnen

Hier finden Sie ReferentInnen/SeminarleiterInnen (alphabetisch nach Nachnamen sortiert), die Sie für Vorträge oder Seminare zum Thema „Herausforderung und Überforderung in der Selbsthilfe“ direkt kontaktieren können. Es besteht aber auch ein Pool an weiteren ReferentInnen/SeminarleiterInnen, die über die BAG SELBSTHILFE (Sonja Liebherr, Kontaktdaten siehe oben) angefragt werden können.

Anja Berding
Diplom Psychologin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung - DCCV - e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Inselstraße 1, 10179 Berlin
E-Mail: aberding(at)dccv.de

Frau Berding war Teilnehmerin des Train-the-Trainer Seminars im August 2013. Sie steht sowohl für Vorträge als auch für Seminare nach Absprache zur Verfügung.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Jens Erik Geißler
Diplom Kaufmann, Gruppenleiter und Buchautor zum Thema „Burnout und Depressionen“

Tel.:    0152 53169026
E-Mail: jens232(at)yahoo.de

Neben seiner Unterstützung der Berliner Selbsthilfegruppen zum Thema „Burnout und Depressionen“ ist Jens Erik Geißler ehrenamtlich im Arbeitskreis Fortbildung von SEKIS-Berlin als Referent tätig.
Er war zunächst Teilnehmer und dann Co-Referent des Train-the-Trainer Seminars „Hart an der Grenze – Überforderung in der Selbsthilfe erkennen und vorbeugen“.    
Herr Geißler steht sowohl für Vorträge als auch für Seminare nach Absprache zur Verfügung.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Hedwig Hagg

Deutsche Dystonie Gesellschaft e.V.
Meringerstraße 5, 86438 Kissing
Tel.:    08233 7799493
E-Mail: hedwig.hagg(at)dystonie.de

Frau Hagg war Teilnehmerin des Train-the-Trainer Seminars im Oktober 2014. Sie steht sowohl für Vorträge als auch für Seminare nach Absprache zur Verfügung.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Petra Nachtigal
Diplom Sozialpädagogin

Gesundheitsamt Bremen
Kommunale Selbsthilfeförderung
Horner Straße 60-70, 28203 Bremen
Tel.:    0421 36115163
E-Mail: petra.nachtigal(at)gesundheitsamt.bremen.de

Frau Nachtigal ist langjährig im Bereich der Behindertenhilfe und Selbsthilfeförderung beratend tätig. Sie verfügt über mehrjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und in der Leitung von Seminaren mit dem Schwerpunktthema „Umgang mit Lebenskrisen“.
Frau Nachtigal war Teilnehmerin des Train-the-Trainer Seminars im Oktober 2014. Sie steht für Seminare nach Absprache zur Verfügung.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Burkhard Schlott

Deutsche Rheumaliga LV MV, AG Parchim
Gillhoffstraße 44, 19370 Parchim
Tel.:    03871 267769
E-Mail: babusch15(at)kabelmail.de

Herr Schlott war Teilnehmer des Train-the-Trainer Seminars im Oktober 2014. Er steht sowohl für Vorträge als auch für Seminare nach Absprache zur Verfügung.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Helga Schneider-Schelte
Diplom Sozialpädagogin, Supervisorin (systemisch)

Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz    
Friedrichstraße 236,10969 Berlin
Tel.:    030 2593795-15    
E-Mail: helga.schneider-schelte(at)deutsche-alzheimer.de

Frau Schneider-Schelte ist zum Teil freiberuflich als Supervisorin und Fortbilderin tätig.
Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen und war die federführende Referentin des Train-the-Trainer Seminars „Hart an der Grenze – Überforderung in der Selbsthilfe erkennen und vorbeugen“ im Oktober 2014.
Frau Schneider-Schelte steht sowohl für Vorträge als auch für Seminare nach Absprache zur Verfügung.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Vera Starke
Diplom-Kommunikationswirtin, systemische Therapeutin und Coach (SG)

Berlin-Brandenburgische Cochlear Implant Gesellschaft e.V.
Goerzallee 51, 12207 Berlin
Tel.:    030 84309223
E-Mail: vera.starke(at)bbcig.de

Frau Starke ist freiberuflich als Seminarleiterin und Supervisorin u.a. für Selbsthilfegruppen tätig. In ihren Kommunikationsseminaren geht es hauptsächlich um „Gelassenheit finden und Stressabbau“.
Frau Starke war Teilnehmerin des Train-the-Trainer Seminars im Oktober 2014. Sie steht sowohl für Vorträge als auch für Seminare und Workshops nach Absprache zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht